11. BUILDAIR-Symposium am 24.-25. Mai 2019 in Hannover

Call for papers

Mit dem Schwung des Branchentreffens im vergangenen Jahr, zu dem so viele Fachkollegen wie noch nie gekommen waren, sind wir in die Vorbereitung des 11.Internationalen Buildair-Symposiums gestartet. Es wird in Hannover stattfinden. Unter dem Motto „Informieren, Erfahrungen präsentieren und diskutieren“ werden sich Planer, Handwerker, Architekten, Energieberater und Messdienstleister über aktuelle Projekte und Trends in Sachen Luftdichtheit von Gebäuden, Thermografie und Lüftungssystemen austauschen. Mit dieser Tagungsankündigung laden wir Sie sehr herzlich ein, an der anerkannten Fachveranstaltung teilzunehmen.

Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn Sie die Diskussion mit einem Fachbeitrag aus Ihrem Kenntnis- und Erfahrungsschatz bereichern. Ihr Beitrag kann sowohl allgemeine Themen betreffen als auch Expertenwissen vermitteln und erläutern. Bitte senden Sie uns Ihren Vorschlag mit einem Abstract bis zum 1. November 2018, genauere Angaben zum Was und Wie finden Sie in den Einreichungsunterlagen auf dieser Website. Und wenn sich darüber hinaus Fragen ergeben – wir beantworten Sie gern.

Das Symposium 2017 in Bildern

IBS-1

Dr. Klaus Vogel stellt die Ergebnisse des FLiB-Forschungsprojektes zur Bewertung von Luft-Leckagen vor.

IBS-2

Søren Peper erläutert Untersuchungsergebnisse an luftdichten Multifunktionsbändern.

IBS-3

In Frankreich umfasst eine Datenbank bereits mehr als 90.000 Einträge zur Luftdichtheit von Gebäuden, berichtet Adeline Mélois.

IBS-7

Zum Abschluss des ersten Tages stellen sich die vier Referenten, die die Teilbereiche des FLiB-Forschungsprojekt vorgestellt haben, den Fragen der Teilnehmer.

2. Tag

IBS-4

Gavin Ó Se aus Irland berichtet über seine Erfahrungen beim Zonendrucktest von Gebäuden mittels Thermo-Anemometer.

IBS-5

Aus der Praxis für die Praxis: Theo Reuter spricht über Schadensfälle durch falsch eingestellte Lüftungsanlagen.

IBS-6

Highlight zum Abschluss der Vortagsblöcke: Benjamin Standecker zeigt, welche Bandbreite es hinsichtlich der Leistungsfähigkeit von Thermografie-Systemen derzeit gibt.

IBS-12

Gut besucht: die Stände in der tagungsbegleitenden Fachausstellung.

IBS-10

So international das Symposium, so international auch die Diskussionsrunden in den Vortragspausen: Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und den USA im angeregten Gespräch.

 

 



Sponsoren:

BD Logo

 

Logo proclima Moll bauökologische Produkte GmbH

 

Veranstalter:

euz-Logo

 

 

in Kooperation mit:

aivc-logo

Logo des FLiB

 

Logo TightVent-Europe

Logo VATH 4c CMYK